Wo kann ich musik für iphone herunterladen

eSound ist eine der wenigen Apps im App Store, die Ihnen Zugriff auf eine riesige Bibliothek mit populären Songs gibt. Und Sie können Songs für den Offline-Einsatz herunterladen. Das einzige Problem ist, dass die App werbefinanziert ist und viele Videoanzeigen hat. Aber es gibt einen Weg, um das zu umgehen. Suchen und laden Sie die Musik herunter und hören Sie sie dann offline an. Musik, die Sie dem iPhone hinzufügen, wird auch anderen Geräten hinzugefügt, auf denen Sie mit derselben Apple-ID im iTunes Store und App Store angemeldet sind und die iCloud-Musikbibliothek aktiviert ist (gehen Sie zu Einstellungen, und tippen Sie dann auf Musik). Total ist ein All-in-One-Browser und Dateimanager, den Sie gerne verwenden würden. Die App wurde bereits von über 4 Millionen Nutzern heruntergeladen und lässt Sie wissen, wie Sie Songs in iPhone 6 und anderen Versionen herunterladen können. Dies sind die gebräuchlichsten Möglichkeiten, musik auf das iPhone herunterzuladen. Es gibt andere Tools oder Dienste für Sie, aber alle funktionieren dann ähnlich denen, die in diesem Handbuch eingeführt werden. Sie können diese Tipps auch anwenden, um Musik auf Ihr iPad oder iPod herunterzuladen.

Entfernen Sie alle Songs oder bestimmte Künstler vom iPhone: Gehen Sie zu Einstellungen > Musik > Heruntergeladene Musik, tippen Sie auf Bearbeiten und dann neben Alle Songs oder die Künstler, deren Musik Sie löschen möchten. Starten Sie vox Premium – die beste Lösung für das Musikhören. Synchronisieren Sie Musik zwischen Mac & iPhone. Um einen Song auf Ihr Telefon herunterzuladen, tippen Sie einfach auf das Download-Symbol auf der rechten Seite eines jeden Tracks. Es wird nicht zu Ihrer persönlichen Musikbibliothek hinzugefügt; Sie müssen den Song noch von Audiomack abspielen. Aber alles, was Sie herunterladen, wird offline verfügbar sein, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist. Viele Benutzer bevorzugen keine Streaming-App, um iPhone oder iPod Musik herunterladen. Wenn Sie Ihre Songs zwischen iPhone und Computer, iTunes oder einem anderen Gerät übertragen möchten, versuchen Sie Dr.Fone – Phone Manager (iOS). Da es eine benutzerfreundliche Oberfläche hat, habe ich leicht gelernt, wie ich Musik auf meinen iPod oder iPhone herunterlade. Es wäre eine One-Stop-Lösung, um Ihre Musik und alle anderen Arten von Daten zu verwalten. Sie können auch Ihre Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten und mehr verwalten.

Cloud Music Player ist keine Quelle für das Suchen und Herunterladen von Musik aus dem Web. Es tut das für Ihre persönliche Musiksammlung. Wenn Sie nicht bereit sind, 10 USD/Monat für Apple Music auszugeben, können Sie Ihren eigenen Streaming-Dienst mit Dropbox, Google Drive und dieser App erstellen. Wenn Sie die Cloud nicht einbinden möchten, können Sie einfach die Wi-Fi Transfer-Funktion verwenden, um Ihre Musiksammlung auf diese App zu übertragen. Schritt 4. Dann werden die Artikel, die Sie kaufen, in der “Apple Music”-App angezeigt. Um Musik zum iPhone hinzuzufügen und offline zu hören, klicken Sie auf die Schaltfläche “Herunterladen”, um das Element auf Ihr iOS-Gerät herunterzuladen. Wenn Sie Apple Music nicht abonnieren oder einen Song kaufen möchten, kaufen Sie Musik im iTunes Store. Es gibt fünf verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre iPhone-Musikbibliothek bereichern können, einschließlich kostenloser und kostenpflichtiger Lösungen.

Das Free Music Archive ist eine gemeinnützige digitale Bibliothek, die vom Radiosender WFMU verwaltet wird. Die gesamte Musik im Archiv kann kostenlos heruntergeladen werden, und die FMA-App gibt Ihnen Zugriff auf alle ihre Tracks, organisiert nach Genre. Die Musiksammlung ist nicht riesig, und die meisten Künstler werden etwas eklektisch sein, aber es gibt einige gute Lieder hier zu entdecken.